Die beste Prophylaxe gegen
Fußgelenksverletzungen
 
Fivefingers  sind nicht nur „Barfußschuhe“, sondern bringen neben dem
Ansporn, sich draussen in der Natur aufzuhalten auch jede Menge
gesundheitlicher Aspekte für den Träger ins Spiel.
 
Muskeln entwickeln Kräfte. Diese Muskelkräfte bilden gemeinsam mit der
Festigkeit der Bänder und Gelenkkapseln innere Drehmomente, die von einer
von aussen einwirkenden Belastung (äusseres Drehmoment) Widerstand
leisten. Verletzungen wie Stauchungen, Brüche, Bänderrisse oder
Überdehnungen treten deshalb kaum auf.
 
Um die Muskulatur und Bänder in  seiner Festigkeit zu unterstützen werden
häufig Hilfsmittel wie Tapeverbände, Schienen oder hohe Schuhe eingesetzt.
Werden diese auf Dauer verwendet, verlieren Muskeln und Bänder ihre
Widerstandsfähigkeit. Die Verletzungsanfälligkeit steigt an.